erst...

erst...
erst… [e:ɐ̯st…] <Ordinalzahl> (als Ziffer: 1.):
a) in einer Reihe oder Folge den Anfang bildend:
die erste Etage; den ersten Schritt zur Versöhnung tun; am ersten Juli; die Miete wird immer am Ersten [des Monats] von meinem Konto abgebucht; das erste Grün (die ersten Blätter im Frühjahr);
fürs Erste: zunächst, vorläufig.
b) nach Rang oder Qualität an der Spitze stehend:
sie ist eine erste Kraft; das erste (beste) Hotel am Ort; er war der Erste (der beste Schüler) der Klasse.

* * *

erst..., Erst... 〈in Zus.〉 zuerst, als Erstes, zum ersten Mal [→ erst]

* * *

erst... <Ordinalz. zu 1eins> (als Ziffer: 1.): a) in einer Reihe od. Folge den Anfang bildend: die ersten beiden (einer Gruppe); das erste Grün; den ersten Schritt zur Versöhnung tun; er hat seine erste Liebe geheiratet; den ersten Zug haben (bei einem Brettspiel als Erster ziehen); die Meldung steht auf der ersten Seite; Liebe auf den ersten Blick; bei der ersten (nächsten) Gelegenheit; einen Prozess in erster Instanz verlieren; im ersten Rang gewinnen; der Brief kam mit der ersten Post; im ersten Stock wohnen; zum ersten Mal[e]; Verbrennungen ersten (leichtesten) Grades; der Erste Weltkrieg; der Erste Mai; <subst.:> der Erste von rechts; die beiden Ersten (von zwei Gruppen); du bist nicht der Erste, der das sagt (das haben vor dir schon andere gesagt, beanstandet, kritisiert); als Erstes (zuerst) möchte ich dies bemerken; Wenn man sich im Spiegel anguckt, sieht man als Erstes seine Nase (Woche 9. 1. 98, 28); zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten (Ruf des Auktionators bei Versteigerungen); am Ersten [des Monats]; *der, die, das erste beste ... (der, die, das zunächst sich anbietende ...): bei der ersten besten Gelegenheit; wir wollen nicht den ersten Besten mit dieser Aufgabe betrauen; fürs Erste (zunächst, vorläufig): ... sie hatten es geschafft, ihre Verfolger abzuschütteln. Zumindest fürs Erste (Funke, Drachenreiter 108); ∙ Warum bin ich nicht der Erste (als Erster, zuerst) aus dem Mutterleib gekrochen? (Schiller, Räuber I, 1); b) nach Rang u. Qualität an der Spitze stehend: eine erste Kraft; das erste Hotel am Platze; erster Klasse fahren; Strümpfe erster Wahl (bester Qualität); (ugs.:) sie gehört zur ersten Garnitur; <subst.:> der Erste (Beste) der Klasse; beim Training spielte die Reserve gegen die Erste (Sportjargon; erste, beste Mannschaft des Vereins); sie ging als Erste (als Siegerin) durchs Ziel; *Erster von hinten (scherzh.; Letzter, Schlechtester).

Universal-Lexikon. 2012.

См. также в других словарях:

  • Erst — Erst, ein Nebenwort der Zeit und der Ordnung, welches eigentlich der Superlativ des Nebenwortes ehe ist. Es bedeutet, 1. So viel als der Comparativ eher, und wird von einer Zeit oder Begebenheit gebraucht, die vor einer andern vorher gehet, da es …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • erst — ›Erst das eine, dann das andere‹ (englisch: ›First things first‹): das Wichtigste zuerst. Als Abkürzung des Begriffs ›zuerst‹ ist das Wort ›erst‹ in vielen Wendungen enthalten, vor allem im Sprichwort, wie z.B. in der aus alter christlicher… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • erst — Adv. (Grundstufe) an erster Stelle Synonyme: zuerst, zunächst, erstens Beispiele: Das muss erst geklärt werden. Erst kommt er, dann ich. erst Adv. (Aufbaustufe) nicht früher als Synonyme: nicht eher als, nicht vor Beispiele: Er hat die… …   Extremes Deutsch

  • Erst — ([ e]rst), adv. [Orig. superlative of ere; AS. [=ae]rest. See {Ere}.] [Archaic] 1. First. Chaucer. [1913 Webster] 2. Previously; before; formerly; heretofore. Chaucer. [1913 Webster] Tityrus, with whose style he had erst disclaimed all ambition… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • erst — 1. Sofia ist erst 20 Jahre alt. 2. Ich habe das erst gestern erfahren. 3. Sprich erst mit dem Arzt. 4. Erst hat mir die Arbeit gar nicht gefallen, aber jetzt habe ich mich daran gewöhnt …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • erst — ; erst recht; D✓erst mal oder erstmal (umgangssprachlich für erst einmal) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • erst... — • erst... fürs Erste bis auf Weiteres, erst einmal, kurzzeitig, momentan, nicht endgültig, nicht von Dauer, provisorisch, vorerst, vorläufig, vorübergehend, zeitweilig, zunächst [einmal]; (geh.): einstweilen; (bildungsspr.): ad interim, Interims …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • erst — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • zuerst • als erste(r, s) • nur Bsp.: • Tom war der Erste, der ankam (oder: kam als Erster). • Kannst du Französisch sprechen? Nur ein bisschen …   Deutsch Wörterbuch

  • Erst — Erst, linker Nebenfluß des Rheins, entspringt in der Eifel und mündet nach 15 M. oberhalb Düsseldorf …   Herders Conversations-Lexikon

  • erst… — <Ordinalz. zu ↑ 1eins (als Ziffer: 1.): a) in einer Reihe od. Folge den Anfang bildend: die ersten beiden (einer Gruppe); das erste Grün; den ersten Schritt zur Versöhnung tun; er hat seine erste Liebe geheiratet; den ersten Zug haben (bei… …   Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»